Janine Jenal

Basel, Flerden, Haslach, Potsdam, Online

Schamanin (Pampamesayoq),

Schamanische Lehrerin, Medium, Coach, Psychologin lic.phil.

Schamanische Energieheilerin

Gründerin von Diwan Shaman Spirit und Diwan Basel

Image-empty-state.png

Meine Vision

Ich möchte mein Leben in Magie leben.

Dazu gestalte ich mein Leben mit Zeremonien.

Ich verbinde mich mit den Zyklen der Natur, und spüre wie mein Körper sich damit synchronisiert.

Ich lese die Zeichen der Tiere, der Berge, des Wassers um mich herum,

ich spreche mit den Bäumen und den Steinen, die mir begegnen,

ich fülle mein Leben mit lebendigen Energien.


Meine LehrerInnen

Der Stamm der Q'ero, direkte Nachfahren der Inkas, die in den 1500er Jahren in die Anden flohen und in dem Moment herunterkamen, als die Eiskappen in den 1950er Jahren zu schmelzen begannen, sind die Meister der lebendigen Energien.

Sie sprechen mit den Berggeistern, den Sternen, von denen unsere Seele kommt. Sie sprechen mit meiner Seele. Sie sehen mich so, wie ich bin. Das Ganze von mir.


Als ich sie bei der Arbeit sah, wusste ich: Das ist es, wovon ich als Kind geträumt habe. Meine Seele fühlte sich zu Hause.

Diwan Shaman Spirit

Das ist es, was ich bei Diwan Shaman Spirit erschaffe. Eine Seele, die sich zu Hause fühlt - in diesem physischen Körper - in dieser physischen Welt, die immer komplexer und anspruchsvoller zu werden scheint.


Ich möchte Menschen dabei unterstützen, sich gut in ihrem eigenen Körper zu verankern, Seelenheiler zu werden. Für sich selbst - und für die Menschen um sie herum.


Ich habe Diwan Basel (2012) und Diwan Shaman Spirit (2020) gegründet, um das uralte schamanische Heilwissen von der Magie und Schönheit der Erde, den weiblichen Weg des Lebens und Heilens, der bis heute in den Anden von Peru gelebt wird, in unsere westliche Welt zurückzubringen.


Wer ich bin

Ich bin Psychologin und Schmamanin. Ich wurde von indigenen SchamanInnen der Q’ero (Inka) als eine Heilerin, die "mit der Erde als Altar arbeitet“, ausgebildet. Die Schamanin Doña Ernestina Quispe Chura gab mir den Namen „Schöner Blitz“ ("Sumaq Kacha“) und sagte: „Du bist eine schamanische Lehrerin, du hast Blitz-Energie, Lichtenergie in dir - bring dieses alte Wissen zu den Menschen in Europa, damit sie die Verbindung zu Mutter Erde wieder spüren“